Hilfe

 Kinderschutz

Während eines Telefonats mit einer Gerichtsvollzieherin (Frau OGV Hengstmann aus Berlin) erfuhren wir vom GVService von ihrem Engagement in Sachen Kinderschutz.

Von dieser Idee waren wir direkt begeistert, denn schließlich haben uns unzählige Kunden von Vorfällen vor Ort berichtet.

Wir haben daher diverse Dokumente mit freundlicher Genehmigung von Frau Hengstmann in das Programm aufgenommen.

Viele Gerichtsvollzieher sehen zweifelsohne die Probleme, wissen aber nicht, in welcher Form eine Meldung möglich ist.

Wer hieran interessiert ist, kann sich umfassend über Kinderschutz informieren und findet zugleich einen Meldebogen.

Zu viele Menschen im Umfeld betroffener Kinder schauen weg.

Die Gerichtsvollzieher sehen vor Ort viele Missstände und wir sind sicher, dass einigen Kindern durch das Eingreifen geholfen werden kann.

Wir werden die Sache weiter verfolgen.

Wenn Sie positive Erfahrungen mit der Meldung solcher Fälle gemacht haben, würden wir uns freuen, diesen Erfolg an die Initiatorin weiterzugeben.

Alle Informationen und Schreiben sind ohne Gewähr auf Inhalt und Aussage.

Schatten